english français

Grenzenlos lebenswert

Dreiländermesse Passauer Frühling

02.03.2018 - vom 10.03. bis 18.03.2018, Messepark Passau-Kohlbruck

DreiLänderMesse Logo

Mit regelmäßig rund 450 Ausstellern und über 70.000 Besuchern ist die Dreiländermesse Passauer Frühling das Messehighlight in Ostbayern. 2018 findet sie von 10. bis 18. März im Messepark Kohlbruck statt. Im Rahmen einer Pressekonferenz haben Veranstalter Peter Kinold, Geschäftsführer der Kinold-Ausstellungsgesellschaft mbH, und Oberbürgermeister Jürgen Dupper heute das Messeprogramm präsentiert.

Oberbürgermeister Jürgen Dupper: „Die Dreiländermesse Passauer Frühling hat sich seit ihrem Start 2004 zu einem beliebten Treffpunkt für Politik, Wirtschaft, Behörden und natürlich Verbraucher entwickelt. Sie stellt eine wichtige Plattform für Produkte und Serviceangebote der regionalen und überregionalen Wirtschaft, des Handwerks und des Dienstleistungssektors dar, wobei gerade auch die mittelständischen Betriebe eine bedeutende Rolle spielen. Die Stadt Passau ist ebenfalls wieder mit einem eigenen Stand vertreten, was mich natürlich besonders freut.“

Peter Kinold: „Wir können es kaum erwarten, dass es wieder losgeht mit der Dreiländermesse. Seitens der Aussteller ist das Interesse ebenso ungebrochen wie der Zuspruch der Verbraucher und zwar in Niederbayern, Oberösterreich und Böhmen. Die Besucher erwartet auch diesmal ein attraktives Messeprogramm, in dem sich Tradition und Innovation gleichermaßen widerspiegeln.“

Die Dreiländermesse Passauer Frühling ist vom 10. bis 18. März täglich von 9 bis 18 Uhr geöffnet. Weitere Informationen sind im Internet unter www.passauer-frühling.de abrufbar.

PK Dreiländermesse
Oberbürgermeister Jürgen Dupper (2. von links) freut sich mit Veranstalter Peter Kinold (von rechts), Projektleiterin Sonja Winter und dem Leiter der Dienststelle Veranstaltungen, Maximilian Scheuer, auf den Beginn der Dreiländermesse am 10. März 2018.
Zurück nach Oben