english

Grenzenlos lebenswert

 Stellenausschreibungen

Hier sehen Sie die aktuellen Stellenausschreibungen der Stadt Passau. Allgemeine Informationen zu den Ausschreibungen sowie Ihrer Bewerbung finden Sie am Ende dieser Seite. Bei Fragen können Sie sich jederzeit mit dem Personalamt der Stadt Passau in Verbindung setzen.

 

--------------------------------------------------------------------------------------

 

Die Bürgerliche Waisenhausstiftung sucht zum 01.01.2023 eine/n                  

Psychologin/Psychologen (m/w/d)

auf Honorarbasis

Die Bürgerliche Waisenhausstiftung betreibt in der Dreiflüssestadt Passau mit dem Lukas-Kern-Kinderheim folgende Jugendhilfeeinrichtungen mit heilpädagogischem Auftrag: 2 Heimgruppen mit insgesamt 18 vollstationären Plätzen, 2 Plätzen für Inobhutnahmen und 1 Platz im Innenbetreuten Wohnen, eine Tagesstätte (HPT) mit 7 Plätzen sowie ein Betreutes Wohnen für junge Menschen mit 5 Plätzen.

Hierfür suchen wir eine/n Psychologen/in (m/w/d) für die selbständige und eigenverantwortliche Durchführung des Fachdienstes in Form der Diagnostik, Psychotherapie und Krisenintervention für die Kinder der heilpädagogischen Heimgruppen und der heilpädagogischen Tagesstätte.

Die Tätigkeit umfasst 15 Wochenstunden bei insgesamt 40 Wochen je Kalenderjahr.

Ihre Aufgaben:  

  • Vor- und Nachbereitung
  • Erstellung von Berichten/Gutachten
  • Diagnostische Abklärung im Bedarfsfall einschließlich zielorientierter Konkretisierung der Bedarfsfeststellung
  • Bedarfsweise Unterstützung und Konkretisierung der Hilfeplanung, insbesondere im Hinblick auf deren Um-setzung im Erziehungsplan
  • Verfassen von Berichten und Einschätzungen auf Basis der psychologischen Sichtweise zur Vorlage bei Hilfeplangesprächen 
  • Bedarfsweise Teilnahme an Abstimmungsgesprächen (u.a. mit dem pädagogischen Fachpersonal des Lukas-Kern-Kinderheims, den Jugendämtern, Eltern) sowie ggf. erforderliche Teilnahmen an Teamsitzungen
  • Regelmäßige psychologische Förderung von Kindern und Jugendlichen nach Maßgabe der Hilfe- und Erziehungsplanung
  • Aufarbeitung sozialer Konflikte bei den jungen Menschen in der Einrichtung (vgl. § 1 Psychotherapeutengesetz)
  • Krisenintervention
  • Mitwirkung bei der Pflege einer reflektierten und wirksamen pädagogischen (Zusammen-) Arbeit in der Einrichtung

Unsere Anforderungen: 

  • Ein abgeschlossenes Studium der Psychologie (Diplom, Bachelor, Master) bzw. eine vergleichbare Qualifikation in einem vergleichbaren Studienfach
  • Berufserfahrung ist von Vorteil
  • Selbstständige und gewissenhafte Arbeitsweise
  • Aufgeschlossenheit und Offenheit gegenüber Kindern, Jugendlichen und deren Familien

Wir bieten eine verantwortungsvolle, interessante und sinnstiftende Tätigkeit. Die Bezahlung erfolgt auf Honorarbasis. 

Für weitere Informationen steht Ihnen der Einrichtungsleiter Herr Effenberger (Tel. 0851/2524) gerne zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre vollständige und aussagekräftige Bewerbung inklusive der einschlägigen Abschluss- und Arbeitszeugnisse 

bis spätestens 31. Juli 2022

an die Stadt Passau, Personalamt, Rathausplatz 3, 94032 Passau oder per E-Mail an bewerbung@passau.de.

--------------------------------------------------------------------------------------

 

Die Stadt Passau sucht für das Referat Stadtentwicklung und Mobilität, Dienststelle Verkehrsplanung, zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Verkehrs-, Raumplaner/-in oder Bauingenieur/in (m/w/d) Schwerpunkt Verkehrsentwicklungsplanung

Entgeltgruppe 12 TVöD

Die Vollzeitstelle (39 Wochenstunden) ist vorerst befristet für die Dauer von drei Jahren zu besetzen.

Ihre Aufgaben:

  • Konzeptionelle Verkehrsplanung: Umsetzung des Verkehrsentwicklungsplans; Verkehrsanalysen und Mobilitätskonzepte
  • Prüfung und Beurteilung verkehrsplanerischer Fragestellungen
  • Erstellung von Straßenraumplanungen aller Art im Bereich motorisierter Individualverkehr, Fuß-/Radverkehr und öffentlicher Personennahverkehr
  • Mitwirkung bei Themen der Stadtentwicklung und Bauleitplanung
  • Fachliche Stellungnahmen u.a. zu städtebaulichen Planungen, externen Planungen sowie im Rahmen verwaltungsinterner Koordinierung
  • Aufbau und Pflege von verkehrsspezifischen Daten mittels Geografischen Informationssystems (GIS)
  • Unterstützung und Vertretung des Dienststellenleiters

Unsere Erwartungen:

  • Abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Verkehrsplanung, Verkehrsingenieur- oder Bauingenieurswesen, Raumplanung, Geographie oder ein vergleichbarer Abschluss mit Schwerpunkt im Bereich Verkehr (von Bewer-berinnen/Bewerbern, die die geforderte Qualifikation nicht in Deutschland erworben haben, erwarten wir schriftliche Nachweise über die Anerkennung der Qualifikation in Deutschland)
  • Berufserfahrung ist von Vorteil
  • Gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit
  • Selbstständiges, eigenverantwortliches sowie ergebnisorientiertes Handeln
  • Führerschein Klasse B ist erforderlich
  • Bereitschaft und Fähigkeit, sich in ein Team zu integrieren
  • Bereitschaft zur Fortbildung und Teilnahme an Seminaren

Unser Angebot:

  • Ein abwechslungsreicher und interessanter Tätigkeitsbereich in der Verkehrsplanung
  • Ein leistungsgerechtes Entgelt bis EG 12 TVöD (je nach Qualifikation)
  • Die im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen (Leistungsentgelt, Sonderzahlung, vermögenswirksame Leistung)
  • Eine attraktive zusätzliche Altersversorge
  • Flexible Arbeitszeiten mit Gleitzeitregelung
  • Dienstort in Passau

Für weitere Informationen zu dieser Stellenausschreibung stehen Ihnen Herr Kolbeck, Leiter des Referates für Stadtentwicklung (Tel. 0851 396-315) und Frau Pagany (Tel. 0851 396-467) gerne zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre vollständige und aussagekräftige Bewerbung inklusive der einschlägigen Abschluss- und Arbeitszeugnisse

bis spätestens 10. Juli 2022

an die Stadt Passau, Personalamt, Rathausplatz 3, 94032 Passau oder per E-Mail an bewerbung@passau.de.

 

--------------------------------------------------------------------------------------

 

Die Stadt Passau sucht ab 01.08.2022 oder 01.09.2022

Praktikantinnen/Praktikanten (m/w/d) für 2022/2023 im sozialpädagogischen Einführungsjahr, im Berufspraktikum und in der praxisintegrierten Ausbildung

Die Stadt Passau, Amt für Kinder, Jugend und Familie, bietet Studierenden von Fachakademien für Sozialpädagogik Praktikumstellen für das sozialpädagogische Einführungsjahr (SEJ) und für das Berufspraktikum. Außerdem ist eine Stelle für die praxisintegrierte Ausbildung zu besetzen.

Angeboten werden Stellen im Kindergarten Stadtzentrum, im Städt. Hort in der Heiliggeistgasse, im Altstadthort, im Städt. Kinderhaus sowie im Naturkinderhaus am Klinikum. Eine nähere Be-schreibung der Kindertagesstätten finden Sie unter www.passau.de/LebeninPassau.aspx. Wir bieten Einsatzmöglichkeiten in Krippen-, Kindergarten- und Hortgruppen.

Die Praxisanleitung erfolgt durch unser erfahrenes Leitungspersonal; die fachliche Begleitung des Praktikums liegt in den Händen der Fachkraft für Kindertagesbetreuung, Frau Sabina Brückner (Dipl. Sozialpädagogin FH). Wir bieten den Praktikantinnen und Praktikanten die tarifliche Vergütung des öffentlichen Dienstes.

Anfragen und Bewerbungen für die Praktika richten Sie bitte

baldmöglichst

an die Stadt Passau, Amt für Kinder, Jugend und Familie, Vornholzstraße 40 A, 94036 Passau, zu Händen von Frau Sabina Brückner (sabina.brueckner@passau.de, Tel. 0851 396-735) oder Jugendamtsleiter Herrn Alois Kriegl (alois.kriegl@passau.de, Tel. 0851 396-710).

 

-------------------------------------------------------------------------------------- 

 

Die Stadt Passau sucht zum Ausbildungsbeginn 1. September 2023

Auszubildende (m/w/d) im Beamtenverhältnis für den Einstieg in der dritten Qualifikationsebene (gehobener Dienst) Fachlaufbahn Verwaltung und Finanzen, fachlicher Schwerpunkt nichttechnischer Verwaltungsdienst

Sie haben Lust, etwas zu unserem Allgemeinwohl beizutragen?
Sie haben Spaß an der Arbeit mit und für Menschen?
Sie suchen einen krisensicheren Ausbildungsberuf mit vielfältigen Aufgaben?

Dann bewerben Sie sich gerne für eine Ausbildung zum Verwaltungsbeamten/zur Verwaltungsbeamtin in der dritten Qualifikationsebene bei der Stadt Passau!

Unsere Anforderungen: 

  • erfolgreiche Teilnahme am Auswahlverfahren des Landespersonalausschusses am 10.10.2022
  • mindestens die unbeschränkte Fachhochschulreife, die fachgebundene Hochschulreife, die allgemeine Hochschulreife oder einen als gleichwertig anerkannten Bildungsabschluss 
  • Besitz der deutschen Staatsangehörigkeit im Sinne des Art. 116 des Grundgesetzes oder der Staatsangehörigkeit eines anderen Mitgliedstaates der Europäischen Union oder von Island, Liechtenstein, Norwegen oder der Schweiz 
  • Erfüllung weiterer beamtenrechtlicher Voraussetzungen (u.a. gesundheitliche Eignung, nicht älter als 45 Jahre)
  • Freude und Offenheit im Umgang mit Menschen

Unser Angebot: 

  • Eine attraktive Ausbildungsvergütung (ca. 1.363 € monatlich)
  • Interessante und vielseitige Aufgaben in den Dienststellen unserer Stadtverwaltung
  • Einen krisensicheren Arbeitsplatz in unruhigen Zeiten
  • Flexible Arbeitszeiten mit Gleitzeitregelung

Das Formular zur Zulassung zum Auswahlverfahren finden Sie hier.

Das ausgefüllte Formular muss

bis spätestens 11. Juli 2022

beim Personalamt der Stadt Passau, Rathausplatz 3, 94032 Passau, eingegangen sein.

Für Rückfragen steht Ihnen der Ausbildungsleiter Herr Drechsler (Tel. 0851 396-516) gerne zur Verfügung.

Ausführliche Informationen zum Auswahlverfahren und zum Einstellungsverfahren können Sie der Internetseite des Bayerischen Landespersonalausschusses (www.lpa.bayern.de) entnehmen. 

 

-------------------------------------------------------------------------------------- 

 

Die Stadt Passau sucht zum Ausbildungsbeginn 1. September 2023

Auszubildende (m/w/d) im Beamtenverhältnis für den Einstieg in der zweiten Qualifikationsebene (mittlerer Dienst) Fachlaufbahn Verwaltung und Finanzen, Schwerpunkt nichttechnischer Verwaltungsdienst

Sie haben Lust, etwas zu unserem Allgemeinwohl beizutragen?
Sie haben Spaß an der Arbeit mit und für Menschen?
Sie suchen einen krisensicheren Ausbildungsberuf mit vielfältigen Aufgaben?

Dann bewerben Sie sich gerne für eine Ausbildung zum Verwaltungsbeamten/zur Verwaltungsbeamtin in der zweiten Qualifikationsebene bei der Stadt Passau!

Unsere Anforderungen: 

  • erfolgreiche Teilnahme am Auswahlverfahren des Landespersonalausschusses am 04.07.2022
  • mindestens qualifizierender Hauptschulabschluss oder ein als gleichwertig anerkannter Bildungsabschluss 
  • Besitz der deutschen Staatsangehörigkeit im Sinne des Art. 116 des Grundgesetzes oder der Staatsangehörigkeit eines anderen Mitgliedstaates der Europäischen Union oder von Island, Liechtenstein, Norwegen oder der Schweiz 
  • Erfüllung weiterer beamtenrechtlicher Voraussetzungen (u.a. gesundheitliche Eignung, nicht älter als 45 Jahre)
  • Freude und Offenheit im Umgang mit Menschen

Unser Angebot: 

  • Eine attraktive Ausbildungsvergütung
  • Interessante und vielseitige Aufgaben in den Dienststellen unserer Stadtverwaltung
  • Einen krisensicheren Arbeitsplatz in unruhigen Zeiten
  • Flexible Arbeitszeiten mit Gleitzeitregelung

Das Formular zur Zulassung zum Auswahlverfahren finden Sie hier.

Das ausgefüllte Formular muss

bis spätestens 4. Mai 2022

beim Personalamt der Stadt Passau, Rathausplatz 3, 94032 Passau, eingegangen sein.

Für Rückfragen steht Ihnen der Ausbildungsleiter Herr Drechsler (Tel. 0851 396-516) gerne zur Verfügung.

Ausführliche Informationen zum Auswahlverfahren und zum Einstellungsverfahren können Sie der Internetseite des Bayerischen Landespersonalausschusses (www.lpa.bayern.de) entnehmen.

 

-------------------------------------------------------------------------------------- 

 

Die Stadt Passau sucht laufend

Reinigungskräfte in Teilzeit (m/w/d)

- Entgeltgruppe 1 TVöD -

Der Einsatz erfolgt im Reinigungsbereich in den verschiedenen städtischen Dienststellen im Alten und Neuen Rathaus, im Rathaus Altes Zollamt, im Dienstleistungs-zentrum Passavia, in Schulen, in Kindertagesstätten, auf Oberhaus und in weiteren Einsatzorten.

Wir erwarten Engagement und saubere Arbeitsweise sowie Zuverlässigkeit und Pünktlichkeit. Außerdem setzen wir eine gewisse Flexibilität bei den Arbeitszeiten und der Mobilität bezüglich des örtlichen Einsatzes voraus. 

Die Stadt Passau bietet Ihnen ein leistungsgerechtes Entgelt nach Entgeltgruppe 1 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD), die im öffentlichen Dienst üblichen Leistungen sowie eine attraktive betriebliche Altersvorsorge.

Sollten Sie noch Fragen haben, wenden Sie sich gerne an die Leiterin des Reinigungsmanagements, Frau Katrin Vogl, unter der Telefonnummer 0851 396-766.

Bitte richten Sie Ihre vollständige und aussagekräftige Bewerbung an die Stadt Passau, Personalamt, Rathausplatz 3, 94032 Passau oder per E-Mail an bewerbung@passau.de.

 

-------------------------------------------------------------------------------------- 

 

Hier finden Sie den Link zum Stellenportal der kommunalen Spitzenverbände und des Kommunalen Arbeitgeberverbands.

 

-------------------------------------------------------------------------------------- 

 

Unsere Datenschutzhinweise im Zusammenhang mit dem Bewerbungsverfahren finden Sie hier.

 

-------------------------------------------------------------------------------------- 

--------------------------------------------------------------------------------------

 

Allgemeine Informationen zu unseren Stellenausschreibungen und Ihrer Bewerbung

Die Stadt Passau fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber sowie den schwerbehinderten Menschen gleichgestellte Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt. Deshalb bitten wir Sie in der Bewerbung eindeutig auf Ihre Schwerbehinderung bzw. Gleichstellung hinzuweisen und ggf. eine Kopie des Schwerbehindertenausweises oder des Bescheides beizulegen. Wir freuen uns, wenn sich Bewerberinnen und Bewerber aller Nationalitäten angesprochen fühlen.

Sofern eine von uns ausgeschriebene Stelle Ihr Interesse gefunden hat und Sie sich bewerben wollen, bitten wir Sie, uns aussagekräftige und vollständige Unterlagen an die jeweilige in der Stellenanzeige genannte Adresse bzw. E-Mail-Adresse zuzusenden.

Dazu gehören insbesondere:

  • ein Bewerbungsschreiben bezogen auf die konkrete Ausschreibung
  • ein lückenloser Lebenslauf (tabellarisch)
  • Nachweise über einschlägige Schul-, Berufs-, Studienabschlüsse, Arbeitszeugnisse und evtl. sonstige Bescheinigungen.

Wir versenden keine Empfangsbestätigungen für eingegangene Bewerbungen, bestätigen Ihnen den Eingang aber gern telefonisch. Ihre Ansprechpartnerin ist Frau Holzfurtner unter der Telefonnummer 0851 396-216.

Da Ihre Bewerbung nicht zurückgesandt wird, bitten wir um die ausschließliche Übersendung von Kopien. Die Personalverwaltung sichert Ihnen die Aufbewahrung der Unterlagen für sechs Monate zu. Nach Abschluss des Stellenbesetzungsverfahrens werden diese  den Anforderungen des Datenschutzes entsprechend vernichtet.

Die Schwerbehindertenvertretung hat bei Vorliegen von Bewerbungen schwerbehinderter Menschen nach § 178 Abs. 2 SGB IX das Recht, an allen Vorstellungsgesprächen im Zusammenhang mit der Stellenbesetzung teilzunehmen. Wir bitten schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber um eine entsprechende Rückmeldung, sofern Sie die Teilnahme unserer Schwerbehindertenvertretung an Ihrem Vorstellungsgespräch ablehnen.

Wir weisen Sie darauf hin, dass Ihre Bewerbungsunterlagen bei entsprechendem Personalbedarf an die von der Stadt Passau verwalteten Stiftungen weitergeleitet werden. Sollten Sie damit nicht einverstanden sein, vermerken Sie dies bitte in Ihrer Bewerbung.

Zurück nach Oben

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.
→ Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.