english français

Grenzenlos lebenswert

Stellenausschreibungen

Hier sehen Sie die aktuellen Stellenausschreibungen der Stadt Passau. Bei Fragen können Sie sich jederzeit mit dem Personalamt der Stadt Passau in Verbindung setzen.

 

 Die Stadt Passau sucht für die städtische Musikschule  zum 01. September 2017 für das Schuljahr 2017/2018 eine/n

Musikschullehrer/in
für das Fach Schlagzeug/Percussion

(ca. 6 Jahreswochenstunden)

Die Stelle ist mit Entgeltgruppe 9 b TVöD bewertet.

Sollten Sie an dieser Unterrichtstätigkeit Interesse haben, bewerben Sie sich bitte bei uns.

Für weitergehende Auskünfte steht Ihnen Frau Blumenstingl unter der Telefonnummer 0851/ 966850 gerne zur Verfügung.

Bitte richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung inklusive der einschlägigen Abschluss-  und Arbeitszeugnisse

bis spätestens  15. März 2017

an die Stadt Passau  -Personalamt- Rathausplatz 3, 94032 Passau.

Da Ihre Bewerbung nicht zurückgesandt wird, bitten wir um die ausschließliche Übersendung von Kopien.

Wir versenden keine Empfangsbestätigungen für eingegangene Bewerbungen, bestätigen Ihnen den Eingang aber gern telefonisch. Ihre Ansprechpartnerin ist Frau Scholz unter der Telefonnummer 0851/396-216.

 

 

Das Seniorenstift Stadt Passau ist Träger der Seniorenheime St. Johannis Spital Stiftung und Bürgerlichen Heiliggeist-Stiftung Passau.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Hausmeister/in für die beiden Seniorenheime
zur späteren Bestellung
zur/zum Leiter/in der Haustechnik

in Vollzeit. Die Stelle ist grundsätzlich teilbar. Die regelmäßige wöchentliche Arbeitszeit beträgt in Vollzeit 40 Stunden.

Das Aufgabengebiet umfasst die klassischen Hausmeistertätigkeiten in den beiden Einrichtungen, sowie die technische Betreuung:

• Wartung und Instandhaltung der betrieblichen Anlagen
• Enge Zusammenarbeit mit den städtischen Dienststellen
• Hilfe bei Ein-, Aus- und Umzügen
• Kleinere Reparaturen im Gebäudebereich
• Einhaltung der Räum- und Streupflicht
• Pflege des Außenbereichs und der Gartenanlagen

Von den Stellenbewerbern erwarten wir:

• Abgeschlossene Ausbildung in einem einschlägigen Handwerksberuf
• Mehrjährige Berufserfahrung wäre wünschenswert
• Selbständiges Arbeiten
• Organisationsvermögen
• Flexibilität (z. B. Winterdienst)
• Freude am Umgang mit und angemessenes Auftreten gegenüber allen Bewohnerinnen und Bewohnern, den Mitarbeitern der Einrichtungen und insbesondere auch den Haustechnikerkollegen der beiden Einrichtungen, da einerseits eine gegenseitige Stellvertretung zu erfolgen hat und generell auch gemeinsam Arbeiten zu verrichten sind
• Bereitschaft zum geringfügigen Einsatz des privateigenen Kfz (gegen Wegstreckenentschädigung)
• Bereitschaft zum geringfügigen Einsatz am Wochenende (in dringenden Notfällen)

Auch vorbereitende Arbeiten, Hilfstätigkeiten, Besorgungsfahrten usw. für den Heimbetrieb gehören zum Aufgabengebiet. Die Bestellung als Haustechnikleiter/in ist nach entsprechender Bewährung angedacht.

Eine Qualifikation als Elektrofachkraft oder Anlagenmechaniker ist wünschenswert.

Die Einstufung erfolgt analog der Ausbildung und Qualifikation. Wir bieten Ihnen eine zusätzliche Altersvorsorge.

Für weitergehende Auskünfte steht Ihnen Herr Schlapps (Tel.:0851/851 67211) zur Verfügung.

Bitte richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung inklusive der einschlägigen Abschluss- und Arbeitszeugnisse

bis spätestens 15.03.2017

an das

Seniorenstift Stadt Passau
St. Johannis-Spital
Rindermarkt 10-12
94032 Passau
Herr Schlapps Thomas

Da Ihre Bewerbung nicht zurückgesandt wird, bitten wir um Übersendung von Kopien ohne Bewerbungsmappe.

 

 

Möchten Sie einen sicheren, abwechslungsreichen und regionalen Ausbildungsplatz? 

Mit der Stadt Passau haben Sie einen Ausbildungspartner, der Ihnen Sicherheit und Zuverlässigkeit bietet – auch in unruhigen Zeiten.

Ihre Kreativität und Vielseitigkeit ist gefragt – denn in der Stadtverwaltung haben Sie jeden Tag mit den Anliegen und Fragen unserer Bürgerinnen und Bürgern zu tun. Dabei arbeiten Sie mit sympathischen Kollegen zusammen, die Sie bei schwierigen Fragen unterstützen und mit Ihnen gemeinsam für unsere Stadt Passau tätig sind. 

Die Stadt Passau bietet voraussichtlich zum 01.September 2018

eine Ausbildungsstelle im Beamtenverhältnis für den Einstieg in der zweiten Qualifikationsebene
Fachlaufbahn Verwaltung und Finanzen,
fachlicher Schwerpunkt nichttechnischer Verwaltungsdienst

an.


Voraussetzungen: 

  • mindestens qualifizierender Hauptschulabschluss oder als gleichwertig anerkannter Bildungsabschluss; 
  • Deutsche/r im Sinne des Art. 116 des Grundgesetzes oder die Staatsangehörigkeit eines anderen Mitgliedstaates der Europäischen Union oder von Island, Liechtenstein, Norwegen oder der Schweiz; 
  • Erfüllung weiterer beamtenrechtlicher Voraussetzungen (unter anderem ge-sundheitliche Eignung, zum Einstellungszeitpunkt grundsätzlich nicht älter als 45 Jahre); 
  • erfolgreiche Teilnahme am Auswahlverfahren am 03. Juli 2017 des Landespersonalausschusses mit entsprechender Platzziffer. 

Das Formular zur Zulassung zum Auswahlverfahren kann ab sofort hier oder bei der Stadt Passau –Personalamt -, Rathausplatz 3, 94032 Passau (Ansprechpartnerin: Frau Hepp, Tel. 0851/396-426) angefordert werden und muss

bis spätestens 01. Mai 2017

 
zurück geleitet sein.

Ausführliche Informationen zu den Zulassungsvoraussetzungen zum Auswahlverfahren und zum Ablauf der Auswahlprüfung sowie zum Einstellungsverfahren können der Internetseite des Bayerischen Landespersonalausschusses (www.lpa.bayern.de) entnommen werden.


Die Bürgerliche Waisenhausstiftung betreibt in der Altstadt von Passau ein Kinderheim mit zwei Heimgruppen mit insgesamt 18 Plätzen und einer heilpädagogischen Tagesstätte (HPT) mit 7 Plätzen.

Für die Betreuung der Kinder und Jugendlichen im Lukas-Kern-Kinderheim suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n 

Erzieher/in
in Voll- bzw. Teilzeit

Wir suchen eine/n engagierte/n und teamfähige/n Mitarbeiter/in mit Führerschein mindestens der Klasse B bzw. ehemals Klasse 3, da auch Fahrdiensttätigkeiten an-fallen.

Die Stelle ist befristet zu besetzen. Die Möglichkeit zur Festanstellung ist nicht ausgeschlossen.

Es erwartet Sie eine abwechslungsreiche, anspruchs- und verantwortungsvolle Aufgabe sowie ein positives Arbeitsklima.

Bezüglich der Arbeitszeit in den Wohngruppen setzen wir eine hohe Flexibilität voraus, da auch Nachtbereitschafts- und Wochenenddienste anfallen.

Wir bieten Ihnen eine tarifgerechte Bezahlung, die im öffentlichen Dienst üblichen Leistungen nach TVöD sowie eine zusätzliche Altersvorsorge.

Da Ihre Bewerbung nicht zurückgesandt wird, bitten wir um Übersendung von Kopien ohne Bewerbungsmappe 

bis spätestens 24. Februar 2017

an die Stadt Passau, Personalamt, Rathausplatz 3, 94032 Passau.

Für weitere Informationen stehen wir Ihnen unter der Telefonnummer 0851/2524 (Frau Eva Eder) gerne zur Verfügung.

Zurück nach Oben