english
  • Burganlage mit wunderschönem Ausblick und historischem Museum

Grenzenlos lebenswert

Passau radelt heuer zum zehnten Mal für ein gutes Klima beim STADTRADELN vom 19. Juni bis 09. Juli um die Wette

31.05.2022 - Anmeldungen sind ab sofort möglich!

Oberbürgermeister Jürgen Dupper (2. von links) freut sich gemeinsam mit v. l. Referent Werner Lang (für das Team „Stoderer“ der Stadtverwaltung Passau), Udo Kolbeck (Referent für Stadtentwicklung und Mobilität) und Tomislav Vujcic (Dienststelle Verkehrsplanung) auf das Stadtradeln 2022.
Stadtradeln 2022

Nach dem großen Zuspruch von „STADTRADELN – Passau ist dabei!“ in den vergangenen Jahren, beteiligt sich die Stadt Passau auch heuer wieder an der bundesweiten Aktion „mit positivem Klimaschutzfaktor“. Im Zeitraum vom 19. Juni bis 09. Juli geht es bereits zum zehnten Mal darum, möglichst viele Wege mit dem Fahrrad zurückzulegen.

Auch heuer sind alle Bürgerinnen und Bürger sowie alle Personen, die in Passau arbeiten, einem Verein angehören oder eine Schule/Universität besuchen, eingeladen, drei Wochen lang kräftig in die Pedale zu treten und möglichst viele Fahrradkilometer für das STADTRADELN zu sammeln. Davon profitiert nicht nur die Umwelt, denn den engagiertesten Teilnehmern winken hochwertige Sachpreise rund ums Thema Fahrrad. Auch E-Bike-Fahrer sind dazu eingeladen, sich an der Aktion zu beteiligen. Im Laufe der drei Wochen wird der ADFC zudem verschiedene Feierabendtouren anbieten.

Am Sonntag, 19. Juni 2022, um 14.00 Uhr, wird Oberbürgermeister Jürgen Dupper bei einer Veranstaltung im Klostergarten den Startschuss für das STADTRADELN geben.
Anlässlich des 10-jährigen Jubiläums soll das STADTRADELN mit allen bisherigen und zukünftigen Teilnehmerinnen und Teilnehmern gebührend gefeiert werden. Zu diesem Anlass ist zum Auftakt eine gemeinsame Radl-Runde geplant, zu der alle Bürgerinnen und Bürger herzlich eingeladen sind und sich zudem an verschiedenen Ständen der Stadt über Fahrrad- und Klimaschutzaktionen informieren können. Der Verkehrsclub Deutschland e.V. und die TINK GmbH werden ebenfalls vor Ort sein und über Radfahr-Themen beraten. Daneben wird es einen Fahrrad-Parcours geben mit kostenlosen Testmöglichkeiten von elektrisch angetriebenen Lastenrädern. Kinder können bei einem Fahrsicherheitstraining der Polizei und der Verkehrswacht ihre Fahrkünste unter Beweis stellen. Weitere Informationen zur Veranstaltung sind hier zu finden.

Interessierte können sich online unter www.stadtradeln.de/passau registrieren und die gefahrenen Radkilometer eintragen. Die Anmeldung ist ab sofort möglich!
Weitere Informationen zur Kampagne gibt es unter www.stadtradeln.de oder www.facebook.com/stadtradeln.

Zurück nach Oben

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.
→ Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.