english français

Grenzenlos lebenswert

Das bedeutet Bayern für junge Menschen

09.10.2018 - Zeughaus präsentiert Videoinstallation zum Freistaat-Jubiläum

Zeughaus

Zum Jubiläum „100 Jahre Freistaat Bayern“ haben sich die Mitarbeiter des städtischen Jugendzentrums Zeughaus eine ganz besondere Aktion einfallen lassen. Im Frühsommer befragte das Ehrenamtsteam tageweise junge Leute, was ihnen spontan zu Bayern einfällt. Aus den Antworten wurde eine Videoinstallation gemacht, die ab Dienstag, 9. Oktober, auf das Gebäude des Amtsgerichts in der Heiliggeistgasse 11 projiziert wird. Bis Freitag und noch mal von 16. bis 19. Oktober ist diese ganz besondere Art der Präsentation jeweils von 19 bis 22 Uhr zu sehen.

Einige Beispiele lassen erahnen, dass die Ergebnisse dieser Umfrage oftmals amüsant, zum Teil aber auch beeindruckend sind, wenn man das Alter der Befragten mit in Betracht zieht. Zum Thema „Bayern bedeutet für mich“ reichten die Antworten von „komische Akzente“ (Sophia, 23) bis hin zu „die andere Heimat“ (Theresa, 22). Den Satz „An Bayern mag ich“ vervollständigte Muhatin (23) mit „die Mischung von Vielfältigkeit und Tradition“. Sophia und Elena, jeweils 16 Jahre alt, gaben zu Protokoll, dass sie mit Bayern „gutes Essen und Maidult“ verbinden.

Hintergrund des Projekts ist der Ansatz, dass sich Jugendliche bewusst mir ihrer Heimat beziehungsweise mit dem Bundesland auseinandersetzen sollen, in dem sie leben – mit einer klaren Schwerpunktsetzung auf die positiven Aspekte. Darüber hinaus war intendiert, dass die Jugend von heute zu einem oftmals als sperrig empfundenen Thema individuell und authentisch Stellung bezieht unter Einbeziehung der eigenen Wahrnehmung und Emotionen. Die öffentliche Darstellung der Äußerungen erfolgt anonymisiert, genannt werden lediglich der Vorname und das Alter.

Bis Ende des Jahres hat die Stadt Passau noch weitere Aktionen zum Freistaat-Jubiläum im Programm. Bis Freitag, 14. Dezember, können auf Instagram zum Hashtag #freistaatselfie Fotos unter der Überschrift „100 Jahre Freistaat Bayern – und ich!“ gepostet werden. Unter den Teilnehmern werden attraktive Preise verlost. Die offizielle Festveranstaltung mit Podiumsdiskussion findet am Donnerstag, 8. November, im Großen Rathaussaal statt. Das letzte Konzert aus diesem Anlass geht am Donnerstag, 8. Dezember, im Jugendzentrum Zeughaus mit den „Passauer Saudiandln“ und „Liquid & Maniac“ unter dem Motto „Rap meets Gstanzl“ über die Bühne.

Zurück nach Oben