english français

Grenzenlos lebenswert

Hochwasserschutzarbeiten an der B85

27.05.2019 - seit Mittwoch, 29.05.2019

Bildquelle: 123RF
Grabungsarbeiten

Im Rahmen der im Auftrag des staatlichen Wasserwirtschaftsamtes Deggendorf durchzuführenden Hochwasserschutzmaßnahme „Fürstenweg“ sind für die Erstellung von Schächten im Bereich der B85 sowie des östlichen Einmündungsbereichs der Vilshofener Straße verkehrsbeschränkende Maßnahmen notwendig.

Seit Mittwoch, 29.05.2019 ist daher die Einfahrt in die Vilshofener Straße gesperrt.

Eine Umleitung Richtung Freudenhain, Veste Oberhaus und Ries wird über die Vilshofener Straße (Einfahrt Vilshofener Straße / Stephanstraße) eingerichtet. Die Ausfahrt von der Vilshofener Straße in die B85 bleibt möglich.

Ebenso sind im Rahmen der im Auftrag des Wasserwirtschaftsamtes Deggendorf durchzuführenden Hochwasserschutzmaßnahme „Fürstenweg“  für die Erstellung von Schächten im Bereich der B85/B12 sowie des östlichen Einmündungsbereichs der Vilshofener Straße verkehrsbeschränkende Maßnahmen notwendig.

Die Arbeiten laufen seit Dienstag, 12.03.2019. Hierbei wird die Fahrbahn der B85 auf Höhe Brauerei Hacklberg und dem Pumpwerk des Wasserwirtschaftsamtes in beide Fahrtrichtungen jeweils auf einen Fahrstreifen beschränkt.

Zurück nach Oben