english français

Grenzenlos lebenswert

Fahrbahninstandsetzung an der B 85

27.03.2019 - ab Montag, 01. April 2019

Baustelle
Baustellenschild

Das Staatliche Bauamt Passau gibt bekannt, dass ab kommenden Montag, 01.04.2019, die Fahrbahn-Instandsetzung an der B 85 beginnt. Dafür muss die B 85 zwischen Passau und Patriching für den Verkehr voll gesperrt werden.

Der Verkehr von der B 85 aus Tiefenbach / Ruderting kommend wird bei Patriching auf die PA 30 und zur Staatsstraße 2125 bei Ziegelstadl (Gaißabrücke) umgeleitet. An der Gaißabrücke wird eine mobile Ampel errichtet, um dort das Linksabbiegen auf die Staatsstraße in Richtung Passau zu erleichtern.

Verkehrsteilnehmer, die von der Franz-Josef-Strauß-Brücke in Richtung B 85 fahren, werden ab Stelzlhof in Richtung Ilzstadt, über die B 12 nach Hutthurm und den Autobahnzubringer St 2622 nach Neukirchen v.W. und somit zur B 85 geleitet.

Für den Lkw-Verkehr über 7,5 Tonnen aus Richtung B 388 kommend (Obernzell, Wegscheid) verläuft die Umleitung ab dem Knoten B 12 / B 388 Ilzstadt über Hutthurm und den Autobahnzubringer 2622.

Bei guter Witterung werden die Arbeiten rund vier Wochen dauern. Nach der Fahrbahndecken-Sanierung sind abschließende Arbeiten im Bankettbereich sowie Markierungsarbeiten notwendig. Diese werden ab Ende April unter Verkehr durchgeführt.

Zurück nach Oben