english français

Grenzenlos lebenswert

Dreiflüssemusikanten spenden für das städtische Lukas-Kern-Kinderheim

23.12.2019 - Scheckübergabe bei Oberbürgermeister Jürgen Dupper

Oberbürgermeister Jürgen Dupper (rechts) freut sich mit Eva Sattler über die großzügige Spende der Passauer Dreiflüssemusikanten um Christoph Metten (von links), Präsident Alois Ortner, Vorstand Hermann Kapfhammer und Gottfried Wölfl.
Dreiflüssemusikanten spenden für das städtische Lukas-Kern-Kinderheim

Die Passauer Dreiflüssemusikanten haben das 40-jährige Jubiläum in diesem Jahr zum Anlass genommen, einmal mehr für einen guten Zweck zu spenden. Die Wahl fiel auf das Lukas-Kern-Kinderheim, das der von der Stadt Passau verwalteten Bürgerlichen Waisenhausstiftung zu Passau gehört. Die Übergabe des Schecks über 1.000 Euro fand im Amtszimmer von Oberbürgermeister Jürgen Dupper statt.

Die Wahl dieser Einrichtung kam nicht von ungefähr. Die Dreiflüssemusikanten wollen damit ihre Dankbarkeit für die Unterstützung der Stadt beim Jubiläumskonzert zum Ausdruck bringen. Der dabei erlöste Betrag wurde von Präsident und Stadtrat Alois Ortner auf insgesamt 1.000 Euro aufgerundet. Die Einrichtungsleiterin Eva Sattler überreichte Dankeskarten, die von den Kindern und ihrem Team gebastelt worden waren, und sagte zu, das Geld für Sonderausgaben wie die Anschaffung von Musikinstrumenten, Ausflüge und Nachhilfestunden zu verwenden.

Seit 2008 haben die Passauer Dreiflüssemusikanten auf Initiative des Vorstands Hermann Kapfhammer regelmäßig an diverse Organisationen gespendet. Die Gesamtsumme beläuft sich nun auf 11.000 Euro.

Zurück nach Oben