english français

Grenzenlos lebenswert

Israelische Generalkonsulin zu Gast in der Dreiflüssestadt

22.08.2018 - Eintrag in das Gästebuch der Stadt Passau

Kulturreferent Dr. Bernhard Forster, Gerald Hetzel und Amelie Smollny des Jungen Forums Passau der Deutsch-Israelischen Gesellschaft, Oberbürgermeister Jürgen Dupper sowie die israelische Generalkonsulin Sandra Simovich (Mitte).
Israelische Generalkonsulin zu Gast in der Dreiflüssestadt

Zu einem Antrittsbesuch konnte Oberbürgermeister Jürgen Dupper kürzlich die derzeit amtierende Generalkonsulin von Israel in München, Sandra Simovich, in seinem Amtszimmer empfangen.

Für Generalkonsulin Simovich handelte es sich dabei um ihren ersten Besuch in der Dreiflüssestadt. Sandra Simovich vertritt ihr Land seit 2017 in München. Der Konsularbezirk umfasst die Länder Bayern, Baden-Württemberg, Hessen, Saarland und Rheinland-Pfalz.

Ebenfalls anwesend waren Gerald Hetzel und Amelie Smollny des Jungen Forums Passau der Deutsch-Israelischen Gesellschaft. Die studentische Verbindung will die freundschaftlichen Beziehungen zwischen Deutschland und Israel vertiefen und das gegenseitige Verständnis für kulturelle Besonderheiten und Eigenarten wecken. Generalkonsulin Simovich begrüßt das Engagement und das Interesse der Studierenden.

Nach der Begrüßung durch Oberbürgermeister Dupper und Kulturreferent Dr. Bernhard Forster, freute sie sich insbesondere über die Berichte zum kulturellen Austausch von Passau und Israel. Generalkonsulin Simovich betonte ihr Bestreben, die gute, vielschichtige Zusammenarbeit auch weiterhin zu stärken, anschließend trug sie sich noch in das Gästebuch der Stadt Passau ein.

Zurück nach Oben